Das Finale

Erinnerungen an Oberschlesien

Zum zweiten Male stand dieses Jahr für mich die Beskidy Trophy an. Ein Etappenrennen in Istebna (Istberg) im ehemaligen Oberschlesien, im Quellgebiet der Weichsel. Eine Landschaft, die dem Oberharz sehr ähnelt, mit Rennstrecken, die sich hier niemand vorstellen mag. Während ich 2016 durch den Ausfall eines Kollegen einen Startplatz erbte, hatte ich mich für dieses …

Kleine Generalprobe für Polen

Ganz unverhofft wurde ich wieder ein Jahr älter und erhielt – allerdings in keinerlei Zusammenhang dazu stehend – einen Startplatz für die Beskidy Trophy Classic, halbe Sachen mache ich nicht :-) Was da auf mich zu kommen wird, wer weiß das schon. Aber schon jetzt ist mir klar, dass meine Fokussierung auf kurze und harte …

Mixed-Team-Beskidy

Klimczok (die vierte Etappe)

Bei der Transalp würden jetzt für mich die schmerzhaften Tage beginnen, hier standen wir erwartungsfroh im Startblock angesichts der letzten Etappe der Beskidy 2016. An eine Aufgabe hatte ich eigentlich zu keinem Zeitpunkt gedacht, aber schon ca. 80 der 440 Starter der Classic Strecke waren gar nicht erst gestartet, mussten ganz aufgeben, oder hatte mindestens …

ProfileE3C

Wielka Racza (3. Etappe)

Eigentlich hatte ich gedacht, am Vortag den dicksten Brocken aus dem Wege geräumt zu haben. Es ging wieder auf Teer Richtung Osten heraus aus dem Ort, wieder die Spielchen mit “auf der Straße sind alle gleich schnell” und dann kam ein anderer fieser Anstieg, um das Feld schön auseinander zu ziehen. Klappte auch vorzüglich. Aber …

IMG_7526

Rysianka (zweite Etappe)

Nach einer Gewitternacht schien im Startblock die Sonne, kurz/kurz war angesagt. 4,3,2,1 los und wieder zogen Frank und Moni an mir vorbei. Es ging ein paar Kilometer flach Richtung Osten und dann einen Betonplattenweg steil durch die Wiesen hinauf. Mehr als 300 Watt bei mir stetig auf dem Tacho und durch die Atmung recht und …

IMG_7511

Czantoria (die erste Etappe)

Am Abend vor dem Start hatten wir lange über Renntaktik für Tag eins und auch den Reifendruck geredet. Wir ließen also Florian mal gut einen Bar Luft aus seine Reifen ab, Fabian und ich als Milchfahrer starteten mit 1,5 vorne und 1,7 bar hinten. Nachts hatte es ein Gewitter gegeben, und der Einfachheit halber jetzt …

Finale Besikidy 2014

Beskidy Classic 2016

Wer kennt nicht Strava, das Facebook der Radsportler und der, die sich wie ich ein wenig dafür halten. Dort fand ich vor gut drei Wochen eine Trainingsfahrt von Olaf mit dem vielsagenden Titel “Technik Check Fahrrad (Übersetzung für die Beskidy)” und kommentierte “Hätte gerade auch Lust auf die Beskidy :)”. Damit nahm das Unheil seinen …

IMG_4986

Aufgewärmt…

Der Winter ist rum, die Trainingslager des Frühjahres in der Sonne ebenfalls, die ersten Obstbäume blühen und die Bäume werden grün. Das ist die Zeit, auch das erste Rennen hinter sich gebracht zu haben, wie fast jedes Jahr auch heuer für viele aus dem Team im Hellental. Der BDR hat mit seinem Griff in die …

IMG_5604

Aus dem Winterschlaf erwacht!

Der Teufel ist ja ein Eichhörnchen. Gestern beim Saisonstart im Hellental hat es mich gleich dreimal getroffen. Gleich zum Start meinten ein paar der ganz großen Strategen dieses Sports, es ginge scharf links um die Ecke und ein Teil des Block folgten wie die Lemminge diesen Strategen – und standen mir dann im Wege. Erste …